Grundsteuerreform

Grundsteuerreform 2022 - was tun?

Was ändert sich mit der Grundsteuerreform 2022? Wir klären Sie auf!

Frist zur Abgabe der Grundsteuererklärung: 31.10.2022

Jeder Grundstücksbesitzer muss eine Grundstückserklärung abgeben.
Jetzt Grundsteuer-Service Anfragen

Zeit sparen bei der Grundsteuer-Erklärung

Wir haben uns bestens auf das Thema vorbereitet und können Sie hier optimal und zielführend unterstützen. Mit einem smarten und cloudbasierten Tool runden wir unsere digitale Zusammenarbeit ab.

Die Grundsteuerreform betrifft jede Art von Grundstücksbesitzer

Betriebliche Grundstücke und Lagerhallen und Teileigentum

private Grundstücke und Garagen und Wohnungseigentum

landwirtschaftliche Fläche

unbebaute Grundstücke

Wir übernehmen die wichtigsten Schritte Ihrer Grundsteuererklärung

Sichtung und Prüfung der notwendigen Unterlagen

Datenaufnahme und Klärung offener Fragen

Erstellung der Feststellungserklärungen

Elektronische Übermittlung der Feststellungserkärungen

Handeln Sie jetzt und erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen der Grundsteuerreform.
Wird keine Erklärung abgegeben

Sie möchten mehr erfahren?

Vereinbaren Sie einen Termin

Oder rufen Sie uns an